Kabarett

Jane Mumford

«Viel zu hell»

rollstuhlgaengig hoeranlage

Wer wäre nicht gerne wieder 14 Jahre alt? Jane Mumford wär es lieber nicht. Als Kleinkind war ihre Welt noch lustig und magisch, aber kaum verliess sie die Grundschule wurde klar: drüben im Erwachsenenland erwarten uns schreckliche Dinge wie Verantwortung, Vorurteile und… die verfluchte Liebe! Also verbrachte sie ihre Teenie-Jahre als Gothic-Rockerin und fragt sich unterdessen, ob sie je ganz aus dem Teenie-Zustand herausgewachsen ist. Denn all die Selbstzweifel, der Weltschmerz und das «Overthinking» verfolgen sie noch heute in den ganz, ganz dunklen Schatten der Nacht.

Rhytmisch und absurd

Jane Mumford (*1988) ist Kabarettistin, Komikerin, Musikerin und Animatorin. In ihrer Arbeit kombiniert sie ihren Vorlieben entsprechend gerne das Sarkastische, Rhythmische und Absurde. Man kennt sie aus TV-Formaten wie Deville Late Night und der Comedy Talent Show.

Einfach gesagt

Die Kabarettistin Jane Mumford wird von ihrer Jugend eingeholt. Wie schön war das alles, aber auch wie schwierig und verzweifelt. Sie möchte kein Teenie mehr sein. Aber wie schafft sie das?

Öffentliches Nachgespräch

Im Anschluss findet ein öffentliches Nachgespräch statt.

 

Sprache Mundart

Dauer ca. 120 Minuten inklusive Pause

Mehr Infos janemumford.ch

Vorverkaufsstart Mi. 21.08 | 17:00 Uhr