Kinder

luki*ju

«Prinz*in – ein queeres Solo»

rollstuhlgaengig hoeranlage

Prinz*in ist der*die Protagonist*in dieses Bühnenstücks. Prinz*in ist eine märchenhafte Figur, ein wunderschönes, filigranes Wesen. Der Grundantrieb von Prinz*in ist es, destruktive Männlichkeitsbilder und stereotype Rollenvorstellungen, die in den patriarchalen Strukturen kultiviert werden zu erkennen und zu verändern. Prinz*in tut das mit den Mitteln des Theaters, spielend, tanzend, singend, erzählend und mit Hilfe der Zuschauer*innen. Prinz*in lädt zur Reflexion über Geschlechterrollen ein, den damit verbundenen Erwartungen und dem Leiden das entsteht, wenn Menschen sich in Rollen gedrängt fühlen, denen sie nicht entsprechen können oder wollen. Prinz*in entstigmatisiert das Verletzliche, Spielerische, Suchende, das in den stereotypen männlichen Rollenzuschreibungen als «unmännlich» gilt und erweckt dabei eine bunte, lustvolle Welt zum Leben, in welcher Prinz*in seine*ihre eigene Definition von Schönsein, Starksein, Menschsein finden kann.

Theater für alle

Das luki*ju theater luzern macht seit 1982 Theater für alle. In diesen 41 Jahren wurden 27 Stücke produziert. Die Stücke des luki*ju theater luzern bestechen durch ihre bewegungsbetonte Spielweise, die hohe Musikalität und ihre grosse Sprachsorgfalt.

Einfach gesagt

In diesem Solo-Stück erleben wir ein wundersames Wesen, das ein Prinz und eine Prinzessin ist. Prinz*in hilft uns, unsere Identität und Geschlechterrolle unbeschwerter zu leben.

Öffentliches Nachgespräch

Am So 12.05. | 14 Uhr findet ein Nachgespräch statt. Offen für jedes Alter.

Theaterworkshop

Am So 12.05 | 16 Uhr findet ein Workshop zu Geschlechterrollen statt. Ab 12 Jahren. Zum Workshop.

 

Künstlerische Leitung/Performance Kim Emanuel Stadelmann 
Stückentwicklung Kim Emanuel Stadelmann/Beatrice Fleischlin
Regie Beatrice Fleischlin 
Musikalische Leitung/Komposition/Sounddesign Rosanna Zünd 
Ästhetik Isabelle Mauchle/Diana Ammann
Bühne/Ausstattung/Grafik Isabelle Mauchle 
Kostüme Diana Ammann
Regieassistenz/Dramaturgische Mitarbeit Anton Kuzema 
Outside eye Nicole Davi/Hannes Rudolph
Theaterpädagogische Mitarbeit Nicole Davi
Coach Hannes Rudolph
Produktionsleitung Nadja Bürgi/Nicole Oswald 

Mehr Infos luki-ju.ch


Ticket
Ticket ▸ Sa 11.05. | 20:00 Uhr Premiere
35 CHF | 25 CHF
Ticket ▸ So 12.05. | 14:00 Uhr
35 CHF | 25 CHF
Ticket ▸ So 12.05. | 18:00 Uhr
35 CHF | 25 CHF