de
EN
Sprache
Ansicht

Kabarett

Do 08.12. | 20:00 Uhr

Judith Bach

«Endlich – Ein Stück für immer»

Ein Friedhof, viel Himmel und jede Menge lockere Schrauben: Das sind die Startbahnen, auf denen die Berlinerin Claire alias Judith Bach mit ihrem Chansonkabarett abhebt. In ihrem zweiten Solostück «Endlich. Ein Stück für immer» ist sie als Motorradfahrerin unterwegs und besucht auf dem Friedhof ihre weise Oma Fritz. Dort singt, philosophiert und klaviert sich die quirlige Claire durch ihre zarten und frechen Geschichten.

Ihr zweites Soloprogramm

Seit ihrer ersten Rolle als Schaf in einem Krippenspiel hat Judith Bach viel Bühnenerfahrung gesammelt. Sie wuchs in Berlin auf und verbrachte mit ihrer Familie einige Jahre in Südafrika. Nach ihrer Rückkehr und Ausbildung an der Scuola Dimitri gründete sie mit Stéfanie Lang das Duo Luna-Tic. Seither touren sie erfolgreich als Claire und Ollie durch die Kleinkunstszene. Während einer Babypause ihrer Kollegin realisierte Judith Bach ihr erstes Soloprogramm «Aus lauter Lebenslust» als Claire Alleene. Jetzt tourt sie mit dem zweiten Programm ENDLICH (Regie Cornelia Montani / Paul Steinmann) durch die Schweiz, Deutschland und Österreich. 

Einfach gesagt

Claire besucht ihn ihrem Chansonkabarett ihre weise Oma Fritz. Sie singt, philosophiert und erzählt freche Geschichten.

 

Mehr Infos www.judithbach.net


Ticket