Live-Podcast | Inklusiv

Seitenblicke

«Inklusion und Humor mit Edwin Ramirez»

rollstuhlgaengig gebaerdensprache hoeranlage

Edwin Ramirez ist ein Performance Künstler und Stand-Up Comedian aus Zürich. Edwin ist seit dem Sommer 2015 auf allen grossen Comedybühnen der Deutschschweiz, wie auch im Schweizer Fernsehen aufgetreten. Seit Anfang 2020 leitet Edwin zusammen mit Nina Mühlemann das Projekt Criptonite, eine crip-queere Veranstaltungsreihe in der Gessnerallee Zürich.

Zu Gast im Live-Podcast

Edwin Ramirez ist non-binär, POC und Rollstuhlfahrer. Edwin selbst sagt zu seinem Coming-Out: “Zuerst habe ich mich gefragt: Braucht es das auch noch? Ich falle ohnehin schon auf”, denn Edwin ist POC und Rollstuhlfahrer und eben non-binär.  Mit Edwin werden wir über genau diese Intersektionalität sprechen, also das Zusammenwirken von verschiedenen Diskriminierungsformen, die Wichtigkeit von Menschen mit Behinderung auf der Bühne und die therapeutische Wirkung von Humor, denn als Stand-Up Comedian erzählt Edwin über Alltagsrassismus und das Leben im Rollstuhl.

 

Einfach gesagt

Im Live-Podcast wird mit Edwin Ramirez über das Thema Intersektionalität gesprochen. Edwin Ramirez ist Performance Künstler und Stand-Up Comedian.

 

Mehr Infos rollingedwin.com

Live Podcast jetzt auf Spotify reinhören

Vorverkaufsstart Mi. 21.08 | 17:00 Uhr

Was ist an dieser Veranstaltung inklusiv?

Die Veranstaltung wird in Deutschschweizerische Gebärdensprache (DSGS) übersetzt.

Inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema Inklusion.